Skip to main content

eBook Tipps zum Wochenende

Bei den Kindle Deals der Woche kommt eine klassische „Normale-Frau-trifft-reichen-Lebemann“-Geschichte besonders gut an, gleiches gilt für einen in den Trümmern Berlins angesiedelten Krimi. Das absolute Highlight aber gibt es für lau: Den 800 Seiten dicken ersten Teil der in den USA gerade verfilmten Highland-Saga (Outlander) von Diana Gabaldon.

der heiratsdealDer Heiratsdeal, verlegt von einem Amazon-Verlag, dekliniert ein altbekanntes Erzählmuster: Eine Frau „wie du und ich“ und ein reicher gutaussehender Mann finden über Umwege zueinander. Auch eine offenbar holprige Übersetzung schmälert die Beliebtheit des aktuell 2,49 Euro kostenden Romans nicht – keiner der sechs neuen Kindle Deals der Woche ist derzeit beliebter. Auch 5 Tage Liebe von Indie-Autorin Adriana Popescu erzählt eine eher klassische Liebesgeschichte nach Pretty-Woman-Manier.

Einen historischen Kriminalroman hat Harald Gilberts im vergangenen Jahr mit Germania (epub bei ebook.de) vorgelegt. Angesiedelt ist die Geschichte in den letzten Tagen der NS-Diktatur in der Reichshauptstadt Berlin, und dieses Setting ist weit mehr als nur Beiwerk. In der Science-Fiction-Dystopie Metro 2033 (epub bei ebook.de) wird vom Leben eben darin erzählt (in Moskau), in Angels of the Dark (epub bei ebook.de) haben es Leser mit kriegerischen Engeln und Dämonen zu tun. Schneller als der Tod erlaubt (epub bei ebook.de) schließlich befasst sich mit dem ganz realen und alltäglichen Krieg, nämlich dem von Rettungssanitätern ums Leben ihrer Patienten.

Feuer und Stein

feuer und steinUnter der Überschrift „Das nächste Game of Thrones“ berichteten wir vor sechs Wochen über die in den Startlöchern stehende TV-Serie zur Highland-Saga, in den USA unter ihrem Originaltitel Outlander bekannt. Die Zeitreisengeschichte mit hohem Romantik-Anteil wurde bislang in acht Bänden erzählt, der 800 Seiten dicke erste Teil Feuer und Stein wurde zuletzt von Blanvalet für auch schon sehr vernünftige 6,99 Euro angeboten. In den letzten Tagen wurde der Preis jetzt ganz auf Null gestellt – eine tolle Gelegenheit für Historien- und Fantasy-Fans, einmal in die Reihe hineinzuschnuppern. Wer auf den Geschmack kommt, sollte freilich ein paar Euro in der Hinterhand haben: Die weiteren Serienteile kosten als eBook je 10 Euro, der erst in diesem Juli erschienene neuste Outlander-Roman gar 20 Euro.

<Bildnachweis: Coverausschnitt von Germania>

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*