Skip to main content

Reabble: Praktischer RSS-Reader für Kindle und Tolino

eBook Reader eignen sich grundsätzlich für weit mehr als nur für die Lektüre von digitalen Büchern, setzen aber entsprechend aufbereitete Inhalte voraus. Die Web-App Reabble erlaubt eine komfortable Lektüre von Online-Texten, bietet sogar Touch-Zonen zur Navigation an.

Wie auch die Lesegeräte anderer Hersteller haben die Kindle-Modelle einen experimentellen Web-Browser an Bord. Und wie auch die Lesegeräte anderer Hersteller ist der Browser für den Besuch konventioneller Websites kaum zu gebrauchen, vor allem aufgrund der trägen E-Ink-Technik. Leider, denn lange Reportagen und im Web publizierte Essays machten grundsätzlich auch auf einem eBook Reader eine gute Figur, wenn die Formatierungen drumherum nicht wären.

Einen Ausweg aus diesem Dilemma bietet die Web-App Reabble, über die zuerst das US-Blog Lifehacker berichtete. Dabei handelt es sich um ein Add-On für den beliebten RSS Reader Inoreader, der damit gewissermaßen E-Ink-fähig gemacht wird.

Anzeigeoptionen

Anzeigeoptionen

Reabble zeigt die RSS-Inhalte als einfachen Text an und erlaubt Anpassungen an Schriftgröße und -art, vor allem aber eine an eBook Reader angepasste Navigation. Durch Berühren bestimmter Bildschirm-Bereiche kann weitergelesen, zurückgeblättert oder zum nächsten Artikel gesprungen werden.

Inoreader ist in der werbefinanzierten Basisversion kostenlos, und auch das Add On Reabble lässt sich kostenlos nutzen. Allerdings nur für bis zu 15 Artikel täglich, für unlimitierten Zugang sind 0,90 US-Dollar monatlich zu bezahlen. Reabble stellt sich dediziert als “RSS Reader für Kindle” dar, ist prinzipiell aber auch für eBook Reader anderer Hersteller eine probate Nutzungsoption für das Schmökern in RSS Feeds.

Ähnliche Beiträge


Kommentare


Web-App Reabble: RSS-Reader für angenehmes Lesen auf Kindle und Tolino | AUTHORS CHOICE 15. September 2016 um 11:54

[…] lesen.net, lifehacker.com, todoereaders.com […]

Antworten

NEWS! Reabble: Praktischer RSS-Reader für Kindle und Tolino » lesen.net | OnleiheVerbundHessen 2. Oktober 2016 um 17:09

[…] Quelle: Reabble: Praktischer RSS-Reader für Kindle und Tolino » lesen.net […]

Antworten

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*
*